Kategorien
Allgemein Kinderbücher

Fio und Tika und die Rettung der Bienenkönigin

(Rezension)

Schaut euch dieses farbenfrohe und liebevoll gestaltete Cover an! Ist es nicht ein absoluter Blickfang? Ich war sofort neugierig auf dieses Buch und wollte die geheimnisvolle, magische Welt der Gartendrachen unbedingt kennenlernen. Denn Fio und Tika stammen aus „Der geheimen Welt der Gartendrachen“ dem ersten Buch von Eleonor Bick, das 2017 im KJM Buchverlag erschienen ist.

Im Mai 2020 veröffentlichte sie dieses erste Abenteuer aus der geheimen Welt der Gartendrachen, ein Kinderbuch über die zwei Jungdrachen Fio und Tika.

Leider habe ich die ersten beiden Bücher nicht gelesen, dennoch habe ich mich sofort in diese liebevoll illustrierten Fantasiewesen verliebt. Die Pflanzendrachenwelt ist magisch und etwas ganz besonderes. Man taucht ein in die Natur, in die Welt der Pflanzen. Jeder erschaffene Gartendrache hat seine Wirtspflanze, aus der er entspringt. Er lebt mit ihr und ihren Beständen im Einklang und beschützt sie.

Auch die Drachen untereinander leben in Harmonie, können sich verstehen und schließen Freundschaften. Zu den Freunden der Gartendrachen gehören auch die Honigbienen. Die Bienenkönigin und ihr Volk sind jedoch in große Not geraten und brauchen dringend Hilfe.

Innerhalb der vierzehn Kapiteln lernt man den Gartendrachen Fio und die Schneefeder Tika kennen, die sich auf eine aufregende Abenteuereise begeben, um die Bienen zu retten.  Unterstützt werden sie von zahlreichen weiteren Drachen und  Fio´s Familie. Dabei geht es vor allem um Rücksicht und Zusammenhalt und die Erfahrung, dass man Hindernisse gemeinsam überwinden kann.

Meine Meinung

Die Pflanzendrachenwelt ist etwas ganz besonderes, die ich in dieser Form bisher noch nicht kennengelernt habe. Man begibt sich in eine magische Welt der Natur, über Wiesen, Felder und Bäume und kann durch die detailreiche und lebendige Erzählweise beim Lesen in eine andere Welt abtauchen.

Dabei begegnet man liebevollen Charakteren und wunderschönen schwarz-weiß- Zeichnungen.

Fazit

Das Insektensterben, insbesondere das der Bienen, bekommt in diesem besonderen Buch die verdiente Aufmerksamkeit, die Geschichte regt definitiv zum Nachdenken an und wirkt nach. Dieses wichtige Thema in ein liebevolles Abenteuer zu verpacken ist wunderbar gelungen. Auch meine Tochter konnte beim Vorlesen in eine magische Welt eintauchen und hat mit den Drachen und ihren Freunden mitgefiebert.

Ich kann dieses liebevoll gestaltete Buch allen empfehlen, die sich der Natur und auch der Phantasie verbunden fühlen. Ein tolles Buch mit einer wichtigen Botschaft!

Der Autorin Eleanor Bick ist es ein großes Anliegen, mit ihren Werken und Geschichten Kinder und Erwachsene über das Insektensterben aufzuklären. In ihren Büchern teilt sie ihre Faszination für die Natur.

Fio und Tika bekommen von uns liebevolle

5 Sterne

Ein großer Dank geht an den KJM Buchverlag für das tolle Rezensionsexemplar.

Weitere Bücher der Autorin:

Die geheime Welt der Gartendrachen *Wie alles begann*

Die sieben Gartendrachen und die Wildbienen

Hier geht es zur Autorenhomepage Eleanor Bick

Gem.§ 2 Abs. 5 kennzeichne ich meine Beiträge als Werbung. Verlinkungen zu Verlagen und Autoren dienen informativen Zwecken.

Buchdetails:
Autorin und Illustrationen: Eleanor Bick
Herausgeber: KJM Buchverlag
Seitenzahl:180 Seiten
Preis:12,00
Lesealter:

Von strohpiraten

Mädchenmama❤️Kinderbuchliebe❤️Thriller-Fan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s