Kategorien
Sachbuch

Das Watt: Erlebt, erforscht und erzählt

Gehen wir ins Watt betreten wir eine Welt so alt wie die Erde selber – den Ort ursprünglicher Begegnung der Elemente Erde und Wasser, einen Ort der Kompromisse, des Konflikts und des ewigen Wandels.

Rachel Carson (1955)

Das Watt – Erlebt, erforscht und erzählt

{Werbung/Rezensionsexemplar}
Welch ein Glück, dass ich in diesem Jahr doch noch ein paar Tage an der Nordsee verbringen konnte. Wie immer wenn ich hier bin, geht es auch ins Watt. Aus der geführten langen Wanderung wurde aber leider nichts, eine Unwetterwarnung machte uns einen Strich durch die Rechnung. Aber wie sagt man hier so schön… „Das einzig Beständige ist das Unbeständige“ und auch  kleine spontane Spaziergänge ins Watt sind für mich immer Balsam für die Seele.

Wer schon einmal eine Wattwanderung gemacht hat, weiß sicher was ich meine. Und dabei ist es nicht nur entspannend sondern auch abenteuerlich. Das vielfältige Leben im Watt ist geheimnisvoll und macht so sehr deutlich, wie achtsam wir mit der Natur sein sollten.

Der emeritierte Zoologie-Professor Karsten Reise hat im kjm Verlag ein wunderbares Buch über das Watt herausgebracht. Es war für mich eine  wunderschöne Urlaubslektüre, denn es bietet interessante Einblicke in eine unbekannte Welt, macht neugierig und achtsam für die Natur.

Der Autor ist zwischen Nord- und Ostsee aufgewachsen, lehrte Zoologie, Meereskunde und Küstenforschung an den Universitäten Göttingen, Hamburg und Kiel und erforschte das Watt vor Sylt. Am Alfred-Wegener-Institut leitet er die Wattenmeerstation Sylt und ist dort nach seiner Emeritierung weiter tätig.

Er wirkte daran mit, dass das Wattenmeer zum Weltnaturerbe erklärt wurde.

Dementsprechend ist dieses Buch eine wahre Entdeckungsreise, die dem Leser wahnsinnig viele und interessante Einblicke bietet.  In seinem Watt- ABC wird wohl kaum etwas ausgelassen und die detailreichen Beschreibungen sind verständlich und wahnsinnig interessant. So berichtet er von seinen Erkundungen und Forschungen im Watt, Fachwörter werden erklärt und man lernt dabei viel Neues über diese besondere Welt und seine Bewohner. 

Was ist es eigentlich genau, das Watt- diese besondere Verbindung von Land und Meer? So tiefgründig und vielschichtig beschreibt er dieses einzigartige Stück Natur auf  Sand,  Schlick, Rippel und Prielen. Dabei wird auch deutlich, wie wichtig eine gesunde Umwelt ist, damit dieses Wattensystem funktioniert und welche furchtbaren Auswirkungen die Klimakrise auf den Vogelflug der Zugvögel, wie z.B. Knutts und Pfuhlschnepfen hat.

Gänsen geht es gut im Wattenmeer, aber anderen am Boden brütenden Küstenvögeln ist es nicht mehr sicher genug. In der Klimakrise gelingt den Langfliegern zwischen Afrika und Sibirien das optimale Timing nicht mehr. Der Wattvogelwelt steht ein Umbruch bevor.

S. 187

Mich persönlich beeindrucken die Einblicke in die Welt der Tiere immer besonders, in diesem Buch sind es hauptsächlich Meeresvögel und Meeressäuger. Interessant finde ich die Entwicklung der Seehunde, die einst gejagd wurden, da der Mensch ihnen den Fisch neidete. Mittlerweile werden sie geschützt und gepflegt und sind die Botschafter des Wattenmeeres.

Mittlerweile bin schon wieder zwei Wochen zu Hause und stöbere immer noch gerne in diesem schönen Buch. Sicher werde ich es öfter zur Hand nehmen und wieder reinlesen, etwas nachlesen und mir die schönen Fotos und Zeichnungen ansehen.
Das Hardcover Buch hat eine wunderbare Haptik  die hochwertigen Fotodrucke lassen mich zurückreisen in diese schöne Landschaft. 

Wer sich noch intensiver mit dem Watt beschäftigen will findet am Ende des Buches ein umfangreiches, 17 Seiten langes Quellen- und Literaturverzeichnis.  

Watt ist ein Trick der Natur, der uns erlaubt, das Meer zu Fuß zu besuchen. Watt lebt vom tiefen Ein – und Ausatmen des Meeres. Es verbindet Land und Meer.

Das Watt: Erlebt, erforscht und erzählt.

Wenn ihr auch den Norden und das Wattenmeer liebt, lege ich euch dieses Buch sehr ans Herz, es ist auch ganz wunderbar zum Verschenken.

Für mich ein wunderschönes Buch.
Herzlichen Dank an den KJM Verlag für dieses beeindruckende Rezensionsexemplar und die lehrreiche Entdeckungstour.

Unter dem Link zum KJM Buchverlag gelangt ihr direkt zum Buch und findet dort auch eine Leseprobe. Außerdem gibt es bei dem kleinen Hamburger Verlag noch viele weitere tolle Bücher zum Thema Meer und Gezeiten und der wunderschönen Schleswig-Holsteinischen Umgebung.

Buchdetails:
Autor: Karsten Reise
Herausgeber: KJM Buchverlag
Seitenzahl:224
Preis: Hardcover 20,00 €

Gem. § 2 Abs. 5 kennzeichne ich meine Beiträge als Werbung. Verlinkungen zu Verlagen und Autoren dienen informativen Zwecken.

Von strohpiraten

Mädchenmama❤️Kinderbuchliebe❤️Thriller-Fan

2 Antworten auf „Das Watt: Erlebt, erforscht und erzählt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s