Kategorien
Bilderbücher Kinderbücher

Das Frühstücksmärchen

{Rezension}Kennt ihr sie auch? Die Nörgelei am Frühstückstisch? Diesmal gibt es ein Happy End!

Dieses witzige Büchlein beschreibt was alle Eltern kennen. Eigentlich möchte man gemütlich zusammensitzen und schon geht es los mit dem Gejammer. Hier sind es Hund, Katze und Hamster, die zusammen frühstücken wollen.

Doch jeder denkt erst einmal nur an sich selbst und teilt missmutig mit, was er alles nicht möchte. Der Hund mag keine rote Grütze, die Katze keinen Kartoffelbrei und dem Hamster ist Kohlrabi ein Graus. Dabei ist es doch eigentlich egal, wer was am liebsten mag, Hauptsache man kann mit seinen Liebsten zusammen sein.

Der Hund mag nicht alleine frühstücken, die Katze nur, wenn noch mindestens zwei dabei sind. Doch wer hat eigentlich den Tisch gedeckt?

Die lebendigen Illustrationen von Leonard Erlbruch unterstreichen den Charakter der eigenwilligen Freunde und schnell wird klar, dass es zusammen doch am Schönsten ist.

Fazit: Knapper Text mit klarer Botschaft und wundervollen Illustrationen. Eine warmherzige kleine Geschichte über Freundschaft und Miteinander.

Ich gebe dem Büchlein

5 Sterne

Buchdetails
Autor:Frederik Vahle
Herausgeber: Beltz & Gelberg
Seitenzahl: 32 Seiten
Lesealter: 4-6 Jahre
Preis: 12,95

Gem. §2 TMG kennzeichne ich meine Beiträge als Werbung. Verlinkungen zu Verlagen und Autoren dienen informativen Zwecken.

Von strohpiraten

Mädchenmama❤️Kinderbuchliebe❤️Thriller-Fan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s