Kategorien
Kinderbücher Kinderkrimis

Die Hauptstadtdetektive

Der zweite Fall: Die Jagd nach der geheimnisvollen Statue

{Werbung/Rezensionsexemplar}

Heute möchte ich euch endlich den zweiten Fall der Hauptstadtdetektive vorstellen, eine Buchreihe für alle Kinder, die Detektivgeschichten lieben.

Das erste Buch der Reihe hatte uns ja schon schon außerordentlich gut gefallen und so waren wir sehr gespannt, welchen kniffligen Fall Sarah, Tarik, Emil und Hund Paulchen diesmal lösen müssen. 

Der Einstieg war schnell gefunden, denn wir trafen gleich bekannte Charaktere. Neu hinzugekommen ist unter anderem Mary, die die Nichte von Mr. Thompson. Sie muss eine Statue aus Peru überführen, die im Museum Humboldt Forum ausgestellt werden soll.

Als die Hauptstadtdetektive Mary vom Berliner Flughafen abholen, taucht diese allerdings erst viel zu spät auf, denn ihr Koffer wurde gestohlen. Da liegt der Verdacht nahe, dass es der Dieb auf die Statue abgesehen hat. 

Emil wittert sofort einen neuen Fall für die Detektivbande und ehe er sich versieht, sind sie auch schon mittendrin. Und dieser Fall hat es in sich. Es passieren mysteriöse Dinge und bald scheint es so, als sei die Statue wirklich mit einem Fluch belegt. Ganz schön unheimlich und auch besonders knifflig.

Zum Glück haben die Hauptstadtdetektive wieder Hilfe von Oma Käthe, die sich als eine wirklich besondere und taffe Omi herauskristallisiert. Auch ein sympathisches Berliner Original, die flotte Jutta, erfrischt diese Geschichte mit ihrer liebenswürdigen Berliner Schnauze und hat für den einen oder anderen Lacher gesorgt. Von ihr hätten wir uns gerne noch etwas mehr gewünscht.

Illustrationen: Joanna Wilkans

Wie schon beim ersten Band lernt man auch wieder wichtige Sehenswürdigkeiten in Berlin kennen. Besonders fasziniert hat mich das House of One, das erst 2025 eröffnet werden soll, eine Art religionsübergreifendes Glaubenshaus, in dem eine Moschee, eine Synagoge und eine Kirche untergebracht sind.

Die Buchreihe richtet sich an Schulkinder und vermittelt – eingepackt in spannenden Detektivgeschichten- wichtige Themen unserer Zeit, zu denen Demokratie, Meinungsfreiheit, Diversität, Gemeinwohl und auch die Notwendigkeit von Umweltschutz und Nachhaltigkeit gehören.

Es könnte leider gerade kein besserer Zeitpunkt sein, mit Kindern über Demokratie und Menschenrechte zu sprechen. 

In diesem Band steht die Religionsfreiheit im Vordergrund und die Protagonisten kommen darüber ins Gespräch, welchen Religionen sie angehören und warum man sich überhaupt darüber streitet. Da die Geschichten in Berlin spielen passt das sehr gut, denn in der Hauptstadt und über 250 Religionen zu Hause.

Ich finde diesen Band der Hauptstadtdetektive wieder sehr gelungen. Die Verlagsempfehlung liegt bei einem Lesealter ab 8 Jahren. Zum selber Lesen finde ich es für dieses Alter noch etwas zu komplex, aber zum gemeinsamen Lesen bzw Vorlesen passt das sicher gut.

Ich finde es toll, dass die Kinder in den Geschichten über unsere Grundrechte etwas lernen können. Besonders gefallen hat mir, dass auch auf Kinderrechte hingewiesen wird.

„Auch als Kind darfst du frei entscheiden, was du denkst oder glaubst. Das ist sogar im Artikel 14 der UN-Menschenrechtskonvention festgehalten, die in der ganzen Welt gilt: Alle Kinder haben ein Recht auf Gedanken,- Gewissens- und Religionsfreiheit. „

Nachhaltiges Papier mit Blauer Engel Zertifizierung, Ökodruckfarben und klimafreundlicher Druck in Deutschland sind weitere Pluspunkte, mit denen der Rossberg Verlag überzeugt.

Ein tolles Buch, das  mit Spannung, Sachwissen und Witz überzeugt. Sicher auch toll als Schullektüre, um mit den Kindern persönliche Werte, Demokratie und das Grundgesetz zu erörtern.

Herzlichen Dank für dieses schöne Rezensionsexemplar. 

Verlag: Rossberg Kids
Autoren: Vera Starker, Matthias Schneider
Illustratorin: Joanna Wilkans
Erscheinungstermin: 24.11.21
Seitenzahl: 120 Seiten
Lesealter: 8 Jahre und älter
Preis: 9,95€ (geb. Buch)

Von strohpiraten

Mädchenmama❤️Kinderbuchliebe❤️Thriller-Fan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s